Alles außer gewöhnlich

Zeitmaschine bei der Eröffnung Erlebnisaufzug Burg Altena
Walkact Steampunk

Ihr seid „urbane Nomaden“, hat mal jemand gesagt. Das trifft es ziemlich genau – obwohl die PFiFFiKUSSE das natürlich so nie gesagt hätten. Sie versetzen Menschen und Unternehmen mit eigenen Veranstaltungskonzepten in Bewegung – und haben ein gutes Händchen für besondere Orte. Im Interview verraten die Event-PFiFFiKUSSE Corina Turner und Sascha Fervers wie sie arbeiten:

Wie kommt Ihr auf Eure Ideen?
Ehrlich gesagt: Wir machen das, was uns Spaß macht – weil wir selbst gerne unterwegs sind, Neues erleben und Spaß haben. So sind zum Beispiel die Hexennacht auf Burg Altena, der „Karneval in Venedig“ in der Altenaer Innenstadt oder die Halloween-Party an der Luisenhütte entstanden.
Darüber hinaus gibt es inzwischen viele Events wie das größte Mittelalter-Festival in Südwestfalen oder Firmenfeiern, die durch Wünsche unserer Kunden und in enger Zusammenarbeit mit ihnen entstanden sind.

Wie sieht Eure Kundschaft aus?
Die ist so bunt gemischt wie die Aufträge. Zu unseren Stammkunden gehören Städte und Tourismusorganisationen genauso wie Unternehmen: eine der größten Apotheken Deutschlands oder auch Europas einziger Hersteller von Handarbeitsandeln mit einem Vollsortiment. Dazu kommen Kulturanbieter und auch immer mal wieder Parteien.

Wie läuft ein Auftrag bei Euch ab?
Entweder wir haben eine Idee und gehen damit auf potenzielle Veranstalter zu oder die Kunden kommen mit einer Anfrage zu uns: "Könnt Ihr bitte mal für uns kreativ sein?“ – Das sind wir natürlich gerne. Dann erstellen wir ein Konzept und präsentieren.
Danach wird die Arbeit meist geteilt: Location und Künstler buchen, Ablaufpläne erstellen, Gespräche mit Caterern führen, Plakate, Flyer, Internet-Auftritt oder Einladungen für das Event gestalten und unter die Leute bringen ...  Bei allem bleiben wir in engem Kontakt mit dem Kunden - schließlich ist es sein Event.
Am Veranstaltungstag ist klar: Wir sind die ersten vor Ort und die letzten, die die Location verlassen.

Seid Ihr am Schreibtisch kreativ?
Ähh – eher selten. Kreativ sind wir vor allem, wenn wir zusammen im Auto unterwegs sind oder auf anderen Veranstaltungen. Dann wird aus einem „Man müsste mal ...“ oder „Ich hätte total Lust auf ...“ schnell ein „Das machen wir!“

Wie sieht Euer Arbeitstag aus?
Wir sind gegen halb zehn in der Agentur. Als erstes verschaffen wir uns einen Überblick über aktuelle Anfragen und unsere To-do-Liste. Dann werden Mails beantwortet, Kunden beraten, Konzepte geschrieben ... – und vor allem wird telefoniert, recherchiert. Die Post bringt meist Künstler-, Kunden- oder Händler-Verträge, die dann weiter bearbeitet werden.
Später am Tag betreuen wir unseren PFiFFiKUS-Event-Shop, füttern die Facebook-Seiten zu den Veranstaltungen, schreiben Pressetexte und gestalten die dazugehörigen Mailings.
An vielen Tagen stehen zudem Meetings im Kalender: Besprechungen mit den Auftraggebern, Briefings mit Künstlern, bei größeren Veranstaltungen Sitzungen mit den Ordnungsbehörden wie Ordnungsamt, Polizei, Feuerwehr, bei denen es um die Sicherheit der Besucher geht.

Was sind Eure Wünsche und Visionen für die Zukunft?
Das vergangene Jahr war spannend und intensiv, weil wir ganz verschiedene Terrains bespielen durften. So kann es gerne weiter gehen. Von uns aus werden wir Unternehmen und Städten ganz neue, außergewöhnliche Events anbieten und in die Region holen.
Zum Glück bleibt die Inspiration nie aus. Dazu wünschen wir uns immer wieder Überraschungen und Auftraggeber, die ebenfalls Menschen und Orte bewegen möchten.

Sascha Fervers

Wer war der Held Deiner Kindheit?
Uwe Kamps, Torhüter Borussia Mönchengladbach
 

Dein erstes Konzert?
Lacrimosa
 

Was beruhigt Dich am meisten?
Wenn eine Veranstaltung läuft
 

Deine Lieblingsfilme/-serien?
Der Herr der Ringe I-III, True Blood
 

Was ist der persönlichste Gegenstand in Deiner Wohnung?
Meine erste CD von Meat Loaf
 

Welche Dinge würdest Du mit auf eine einsame Insel nehmen?

Eine Angel und Kirschbier

 

 

Corina Turner

Wer war der Held Deiner Kindheit?
Tarzan von der TKKG-Bande

Dein erstes Konzert?
Die Ärzte
 

Was beruhigt Dich am meisten?
Mal laute Musik, mal Kaminfeuer
 

Deine Lieblingsfilme/-serien?
Bandits, Der Mentalist
 

Was ist der persönlichste Gegenstand in Deiner Wohnung?

Bücher und Platten, die nicht im Regal stehen
 

Welche Dinge würdest Du mit auf eine einsame Insel nehmen?

Mein Smartphone, das Solarladegerät und ein gutes Kissen

Kontakt

PFiFFiKUS!-Agentur

Sascha Fervers

Tel. 02352 540200

fervers@pfiffige-werbung.de

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Pfiffikus-Agentur GmbH I Neuenrader Straße 25 I 58762 Altena I Tel. 02352 540200 I post@pfiffige-werbung.de