Von Zweien die ausradelten, um Salz zu holen

Das wird ein schonungsloser und unzensierter Bericht einer skurrilen Radtour, wenn es am Freitag, 15. Februar, heißt: Burg Altena trifft … Globetrotter: die Island-Wette – live vorgetragen und mit echten Farbfotos!

 

 

‚Die Isländer kommen nicht weiter’, skandierte der Wein- und Feinkosthändler Oliver Wirtz während der Europameisterschaft 2016 – und schob gleich hinterher, dass er mit dem Fahrrad nach Island fahren würde, um dort beim Erzeuger sein heißgeliebtes isländisches Nordur-Flocksalz zu besorgen, falls er sich irren sollte. Der Schwarzweiß-Fotograf Roman Tripler witterte eine spannende Geschichte und schwor, ihn bei dem Abenteuer zu begleiten – und schwupps: Die Wette stand.

 

** Vom Goldrausch und wildem Leben **

Wirtz irrte sich, fuhr aber nicht. Tripler wollte aber fahren – und ohne eine Sekunde zu zögern, schloss sich sein Nachbar Ulrich Birkmann dem Vorhaben an. Und dann sind sie losgefahren, unerfahren und ahnungslos …

 

„Gegenwind formt den Charakter!“, Robert Kleine

„Das schafft Ihr nie!“, die Ehefrauen

„Ihr seid verrückt“, alle anderen

 

Realisiert wird der Abend auf Einladung des Märkischen Kreises von der PFiFFiKUS!-Agentur. Die Veranstaltung gehört zum Rahmenprogramm der Ausstellung „Rauf aufs Rad! Von der Laufmaschine zum E-Bike“. Die Zeitreise durch 200 Jahre Fahrrad kann in den Museen Burg Altena und im Deutschen Drahtmuseum besichtigt werden.

 

 

Die Platzzahl ist begrenzt, Tickets gibt es direkt hier im Shop

und unter Tel. 02352 540200.

 

Alle News zur Reihe "Burg Altena trifft ..." gibt's auf der Facebookseite:

www.facebook.com/burgaltenatrifft

 

 

Burg Altena trifft ... zwei Globetrotter: die Island-Wette

Freitag, 15. Februar 2o19

19.3o Uhr Einlass, 2o Uhr Beginn

Festsaal über dem Burgrestaurant Altena

VVK 19,- Euro, AK 21,- Euro

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pfiffikus-Agentur GmbH I Neuenrader Straße 25 I 58762 Altena Tel. 02352 540200 I post@pfiffige-werbung.de